Home

Trinkgeld dänemark taxi

Spielzeug zu Spitzenpreisen. Kostenlose Lieferung möglic Trinkgelder sind in Dänemark nicht unbedingt üblich. Allerdings erwartet man immer, dass man sich bedankt. Auch im Restaurant liegt man mit einem Trinkgeld nicht wirklich falsch (auch wenn man es nicht geben muss) Also, wir machen ja schon seit 12 Jahren in Dänemark Urlaub und von daher finde ich auch, dass man, vorausgesetzt die Bedienung war sehr freundlich & pünktlich usw., Trinkgeld in Form von Aufrunden geben sollte. Wenn man keins gibt oder geben möchte, wird erwartet, dass man sich bedankt. Das erwartet man so oder so, und wenn man es nicht tut, kommt man ziemlich unhöflich herüber. Hohe. Taxi: Trinkgeld wird nicht erwartet, aber häufig gegeben. Höhe nach eigenem Ermessen. In Dubai wird oft aufgerundet oder fünf bis zehn AED (einen bis zwei Euro) gegeben Höhe nach eigenem Ermessen In den skandinavischen Ländern Norwegen, Finnland und Dänemark ist Trinkgeld eher unüblich. Eine Ausnahme stellt Schweden dar. In Restaurants gelten zehn Prozent als angemessen

Trinkgeld Katz

  1. Trinkgeld - Dänemark Trinkgeld ist in Dänemark generell nicht üblich, da ein Servicebetrag schon in der Rechnungssumme enthalten ist. Bei besonders gutem Service ist ein kleiner Aufschlag auf die Rechnung aber natürlich nicht unwillkommen
  2. SkandinavienIn Finnland, Norwegen und Dänemark ist Trinkgeld, wie in den meisten skandinavischen Ländern, eher unüblich. Aus der Reihe tanzt Schweden: Hier gilt in Restau..
  3. Gute Arbeit sollte zweifellos belohnt werden. Deshalb ist es Ehrensache, dass wir im Restaurant, Hotel, Taxi und beim Friseur ein anständiges Trinkgeld..
  4. Im Taxi wird aufgerundet. Türkei : Hier gilt es als sehr unhöflich, kein Trinkgeld zu geben. Fünf bis zehn Prozent des Rechnungsbetrages sind in Restaurants üblich, im Taxi wird aufgerundet

Benimmregeln-Reise.de: Reise-Knigge Dänemark. Allgemeines zu ..

Taxis. Taxis in Dänemark. Wie überall in Europa sind auch dänische Taxis mit einem Taxameter versehen, das zu Beginn der Fahrt eingeschaltet und bei Ankunftsort ausgeschaltet werden muss. Das Taxameter des Taxis zeigt den Preis einschl. Trinkgeld, abe. Im Taxi Bei Taxifahrten sind im Allgemeinen rund 10% der Summe üblich. Wobei hier insbesondere die jeweilige Situation berücksichtigt werden sollte Wenn der Service im Restaurant gut war, gibt man hierzulande Trinkgeld. Auch im Taxi ist dies Standard. Doch nicht in allen Ländern auf der Welt ist das so In Restaurants, Taxis und Hotels sind die Trinkgelder bereits im Preis inkludiert. Guten Service kann man dennoch honorieren, ohne dass man deshalb einen Fauxpas begeht. Ungewohnt für die meisten Urlauber ist die Tatsache, dass auch Platzanweiser im Theater oder Kino ein kleines Trinkgeld bekommen

Wie viel Trinkgeld sollte man in Dänemark dem Kellner geben

Im Taxi wird aufgerundet. Türkei: Hier gilt es als sehr unhöflich, kein Trinkgeld zu geben. Fünf bis zehn Prozent des Rechnungsbetrages sind in Restaurants üblich, im Taxi wird aufgerundet. Skandinavien: In Finnland und Dänemark erwarten Kellner kei. Dem Zimmermädchen sollte ein kleines Trinkgeld am Abreisetag persönlich übergeben werden. Im Taxi wird aufgerundet. Im Taxi wird aufgerundet. Tipp für die Sommerferie

Die Kurzstrecke (bis 2 km) mit dem Taxi kostet in Berlin 4-5 Euro. Laut 10-Prozent-Empfehlung erhält ein Taxifahrer in diesem Fall 40-50 Cent zusätzlich. Laut 10-Prozent-Empfehlung erhält ein Taxifahrer in diesem Fall 40-50 Cent zusätzlich Hi! Ich verstehe einfach nicht, wie man im Taxi korrekt Trinkgeld gibt, sodass der Taxifahrer etwas davon hat und nicht der Fiskus. Die Fahrt kostet 19€

Das Zimmermädchen sollte pro Woche etwa 5 Euro als Trinkgeld erhalten, im Taxi wird der Betrag aufgerundet. Trinkgelder in Großbritannien und Irland Ein tip von 10 bis 15 Prozent ist in Restaurants üblich, in Irland von etwa 10 Prozent Wer vom Norden Europas in den Süden reist, sollte ein Paar landestypische Eigenheiten beachten, wenn er den Service im Restaurant, Hotel oder Taxi honorieren will. So ist in Finnland, Norwegen und Dänemark ein Trinkgeld eher unüblich. Besonders dann, wenn man nur wenige Nächte dort logiert. Ausnahme: Schweden. Hier gilt ein Zuschlag von zehn Prozent im Restaurant als angemessen

Trinkgeld in Schottland für Taxi und Zimmermädchen Auch der Taxifahrer, der Sie auf Schottland Reisen bei Bedarf sicher zu Ihrer Unterkunft oder anderen top Sehenswürdigkeiten Schottlands fahren wird, hofft auf ein kleines Trinkgeld Trinkgeld Knigge: Wo gibt man wie viel Tip? Als Zeichen der Zufriedenheit, insbesondere mit dem Service, gibt man Trinkgeld. Vor allem im Ausland

Internationaler Trinkgeld-Knigge - In diesen Ländern ist - bild

Reise-Knigge: In diesen Ländern sollten Sie kein Trinkgeld geben - welt

Trinkgeld Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark - Trinkgeld

Trinkgeld In den Niederlanden sind die Umsatzsteuer und ein Bearbeitungsaufschlag in Hotels , Restaurants , Geschäften und Taxis bereits in Ihrer Rechnung inbegriffen. Taxifahrern und Bedienungspersonal wird üblicherweise ein Trinkgeld von 10 Prozent gegeben Während in vielen Ländern ein Trinkgeld zum guten Ton gehört, gilt guter Service anderenorts als Selbstverständlichkeit, auf die keine Gegenleistung folgen muss

Trinkgeld-Regeln: Wo gibt man wie viel? - FOCUS Onlin

  1. Wenn Sie in normalen Gaststätten essen gehen oder Taxi fahren, werden Sie von den Einheimischen ohnehin übers Ohr gehauen. Selbst wenn Sie einen Taxifahrer um die Hälfte herunterhandeln, können Sie davon ausgehen, dass Sie dreimal soviel zu zahlen, wie ein Araber
  2. In Dänemark wird weder in der Gastronomie, im Taxi oder im Hotel ein Trinkgeld erwartet. Frankreich / 10-15 Prozent sind in Cafés und Restaurants. Das Trinkgeld (auf französisch le pourboire) wird einfach auf den Tisch gelegt, also nicht persönlich.
  3. Und auch in Norwegen, Dänemark und Finnland ist diese finanzielle Wertschätzung eher unüblich, da die Rechnung sie bereits abdeckt. Wer mag, kann unrunde Summen aufrunden, ohne damit einen Eklat beim Service-Personal heraufzubeschwören. Von den skandinavischen Ländern hebt sich Schweden ab, da dort - wie in Deutschland - ein Trinkgeld von 10 Prozent an der Tagesordnung ist. Auch wer.
  4. Trinkgeld ist in der Wirtschaft eine durch den Gast oder Kunden über den Rechnungsbetrag hinaus erbrachte freiwillige Zahlung, mit der eine besondere Dienstleistungsqualität honoriert werden soll. Allgemeines. Zu trennen ist das freiwillig gezahlte Tri.
  5. obwohl es üblich ist, das Trinkgeld zwischen allen Angestellten aufzuteilen, ist der Arbeitnehmer, der das Trinkgeld erhält, berechtigt das Trinkgeld als persönliche Wertschätzung des Kunden zu behalten. Jedoch sollte die Situation besser mit dem Arbeitgeber abgesprochen werden
  6. Kein Trinkgeld erhält das Bedienungspersonal an Tankstellen. Übrigens: Ist man mit dem Service besonders zufrieden, ist ein Tip in der obigen Größenordnung keine Anerkennung. Dann sollte das Trinkgeld auf 25 % oder mehr steigen

So viel Trinkgeld solltet ihr geben - Business Insider Deutschlan

Wieviel Trinkgeld ist in Europa üblich? - Promobi

In diesem Ratgeber werden Tipps gegeben, in welcher Situation in Barcelona welches Trinkgeld angemessen ist: Restaurant, Bar, Parkplatz, Hotel, Taxi, etc Obwohl in Schottland generell nicht viel Trinkgeld gegeben wird, ist es üblich, in Restaurants oder Taxis ein Trinkgeld zu geben, wenn Sie einen guten Service erhalten haben. Wieviel Trinkgeld sollte ich geben In Nordeuropa - besonders in Norwegen, Dänemark und Finnland - ist das Trinkgeld für Kellner ebenfalls in der Rechnung enthalten, handelt es sich um ein gutes oder besseres Restaurant. Dennoch wird auch hier meist aufgerundet, um sich den Austausch kleiner Münzen zu ersparen. Bei gutem Service gibt man deshalb durchschnittlich fünf Prozent Tip. Etwas höher ist es im wohlsituierten. Trinkgeld Taxi Deutschland: ca. 10% der der bezahlten Summe sind üblich Zimmermädchen Hotel Trinkgeld: Pro Übernachtung 5 % der Übernachtungssumme, aber hier ist auch eine kleinere Anerkennung gut, am besten mit einer kleinen ' Have a nice Day ' Notiz In Deutschland und Österreich sind Trinkgelder von 5 - 10 Prozent üblich. Je nach Qualität des Service gilt dies für Restaurants oder im Taxi

Taxi Dänemark Dänemark - ferienhaus-daenemark

  1. Wenn jemand Taxi fährt, man gibt ein 'anam' oder Restaurant. Oder wenn der Briefträger einen Brief, eine gute Nachricht bringt, dann gibt man einen 'anam'. Das ist die Bedeutung von Trinkgeld in.
  2. Im Taxi sind etwa zehn Prozent Trinkgeld üblich. Skandinavien In Norwegen, Dänemark und Finnland ist der Service in Restaurant und Hotel in der Rechnung enthalten, allerdings kann auch hier der.
  3. Im Taxi wird aufgerundet. Zimmermädchen, Gepäckträger und andere Dienstleister freuen sich über ein Trinkgeld von bis zu 1 EUR. Zimmermädchen, Gepäckträger und andere Dienstleister freuen sich über ein Trinkgeld von bis zu 1 EUR
  4. Ist man mit dem Service im Restaurant, Taxi oder Hotel zufrieden, gilt es hierzulande als selbstverständlich, ein Trinkgeld in Höhe von etwa 10 Prozent zu zahlen
  5. Trinkgeld In Dänemark sind Trinkgelder nicht üblich, weder im Hotel, Restaurant, Taxi oder beim Friseur, aber warum eigentlich nicht, wenn man mit dem Service zufrieden war. Es bleibt also Ihnen überlassen

Im Taxi wird kein Trinkgeld erwartet, aber es freut sich jeder Taxifahre wenn Du den Betrag aufrundest. Australien & Neuseeland Trinkgeld wird in australischen Restaurants nur in gehobener Gastronomie erwartet, da sind 10 Prozent angebracht Während in Spanien und Griechenland 10 bis 15 Prozent üblich sind, gelten in Dänemark fünf Prozent Drikkepenge schon als sehr ordentlich, in Norwegen ist Driks überhaupt noch ein echtes Extra Dazu gehören Länder wie Island, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Kasachstan, Slowenien, Kroatien, Estland, Luxemburg, die Schweiz und die Niederlande. Am weitesten verbreitet sind in Europa fünf bis zehn Prozent extra auf die Rechnungssumme im Restaurant und Taxi sowie ein kleiner Obolus für den Gepäck- und Zimmerservice im Hotel Die Trinkgeld-Gepflogenheiten sind im Ausland so vielfältig wie die Kontinente selbst. Etwas Orientierung gibt es aber Spätestens wenn man im Ausland aus dem Taxi. Trinkgelder, wenn Sie eine Dienstleistung erhalten Wenn Sie sich in Großbritannien die Haare schneiden lassen, ist es höflich, dem Friseur ein Trinkgeld von etwa 10 Prozent zu geben. Wenn eine Nachwuchskraft Ihnen die Haare wäscht, ist es nett, auch dieser ein paar Pfund zu geben

knigge.de - Der Trinkgeld-Knigg

  1. In Island und Dänemark gilt Trinkgeld als unüblich, in Finnland erhalten es nur Kofferträger. Nur in Schweden sollte man im Restaurant zehn Prozent geben. In Norwegen rundet man die Summe im Restaurant und Taxi auf. (Thinkstock) 3 / 9. Teilen. 4 / 9 ..
  2. In Dänemark ist es üblich, dass kein Trinkgeld von den Servicekräften erwartet wird, dagegen in Frankreich zwischen 10 und 15% der Gesamtzeche. Dort gilt übrigens auch die Regelung das Trinkgeld nur auf den Tisch zu deponieren und nicht persönlich in die Hand zu geben
  3. Trinkgeld für Tom B. Lieber Johnny Depp ! Falls Du mal hier in meinem Eckchen auftauchen solltest, bist Du herzlich eingeladen, auf meinem Stühlchen zu sitzen, von meinem Tellerchen zu essen, aus meinem Becherlein zu trinken und - wenn´s meiner monetären Mehrung dient - in meinem Bettchen zu schlafen
  4. Ob im Restaurant, Taxi, Hotel oder beim Friseur - in Deutschland wird guter Service mit einem Trinkgeld belohnt. Aber wie viel gibt man? Spätestens, wenn die Rechnung kommt, stellt sich oft die.

Andere Länder, anderes Trinkgeld. Wenn der Taxifahrer hilfsbereit und der Service im Restaurant exzellent war, zeigen sich Urlauber gerne mit einem Trinkgeld erkenntlich In Dänemark wird der Service nicht gesondert entlohnt, wie Pia de Grahl von Visit Denmark bestätigt. «Selbst das kleinste Trinkgeld ist ein Ausdruck für Zufriedenheit, und kein Trinkgeld kein Ausdruck von Unzufriedenheit. Trinkgeld In Dänemark ist Trinkgeld nicht so selbstverständlich wie in Deutschland oder Österreich, in Restaurants oder nach einer längeren Taxi-Fahrt allerdings gerne gesehen. Hat einem der Service sehr gut gefallen freut man sich über 10 bis 15 Prozent Trinkgeld, allerdings nimmt einem keiner ein ausgebliebenes Trinkgeld übel

Ob England, Spanien oder Tschechien: Die Frage, wie viel Trinkgeld im Restaurant, Hotel oder Taxi angemessen ist, fällt nicht immer leicht. Hilfe gibt's hier Trinkgeld weltweit - so viel sollten Sie geben! Trinkgeld ist hierzulande nicht nur üblich, sondern gilt auch als Wertschätzung für einen guten Service Trinkgeld im Ausland (in Auswahl) Diese Checkliste und weitere hilfreiche Urlaubs- und Reisetipps finden Sie im R+V-Ratgeber Freitzeit + Reise: www.ruv.de Restaurant Zimmermädchen Taxi BeNeLux-Staaten Betrag aufrunden Nicht üblich Aufrunden Dänemark Be. Wenn der Kellner das Wechselgeld zurückbringt, lässt der Gast das Trinkgeld liegen. Im Taxi wird auf die nächsten 50 Cent oder den vollen Euro aufgerundet. Als äußerst unhöflich gilt es, Kleinstbeträge wie Zwei- oder Fünf-Cent-Stücke liegen zu lassen

Wer im Taxi aufrundet und dem Zimmermädchen maximal ein Pfund pro Übernachtung auf dem Nachttisch hinterlässt, wird immer mit einem freundlichen Lächeln verabschiedet. Trinkgeld in Amerika In den USA sowie Kanada gelten 15 bis 20 Prozent der Restaurant-Rechnung als angemessen Im Taxi wird aufgerundet. Zimmermädchen, Gepäckträger und andere Dienstleister freuen sich über ein Trinkgeld von umgerechnet bis zu einem Euro. Frankreich. Im Restaurant oder Café werden. In Taxis und Restaurants liegen Sie mit zehn Prozent im grünen Bereich. Zypern : Zehn Prozent Trinkgeld sind hier allerorts angemessen. Zimmermädchen und Hotelpersonal erwarten ebenfalls ein kleines Honorar In Finnland, Norwegen und Dänemark erwarten Dienstleister keinen Obolus. Die Ausnahme von der Regel laut Marco Polo: In Schweden gibt man zehn Prozent Trinkgeld in Restaurants. In finnischen Hotels werden Pagen fürs Koffertragen vom Gast entlohnt und auch die Garderobe im Restaurant kostet meist extra

Hallo dk-forum-Freunde, helft mir doch bitte mal bei der Frage, ob man in Dänemark in der Gaststätte oder im Taxi Trinkgeld gibt oder lieber nicht Wer in einem Restaurant essen geht und dem Wirt ein Trinkgeld bezahlt, der wird sich keine weiteren Gedanken darüber machen. Der Wirt aber muss, wenn er die. Trinkgeld ist überall inbegriffen. Trotzdem ist es üblich, im Restaurant, im Taxi oder beim Friseur ein Trinkgeld von etwa fünf bis zehn Prozent des Preises zu geben, wenn Sie zufrieden waren. Zum Beispiel in den Skandinavischen Ländern wie Finnland, Norwegen und Dänemark ist Trinkgeld eher unüblich. In Japan kann Trinkgeld sogar als Beleidigung aufgefasst werden. In den Südeuropäischen Ländern und in Nordafrika werden rund 10% des Preises als Trinkgeld erwartet. In den USA wird von Gästen das meiste Trinkgeld erwartet, etwa 15 - 20%

Stuttgart - Wie viel Trinkgeld angemessen ist, hängt stark vom Kulturkreis ab. So kann eine Summe, die in Nordeuropa angemessen ist, den Kellner in Südeuropa pikiert zurücklassen Die skandinavische Entspanntheit schlägt sich auch im Trinkgeld nieder: Der Service in Norwegen, Finnland und Dänemark ist meistens in der Rechnung schon enthalten, ein freundliches Danke reicht im Zweifel auch und entsprechend gibt es auch keinen Richtwert für den, der sich trotzdem mit etwas Extrakleingeld beim Personal erkenntlich zeigen will. Das gilt für Restaurants wie auch Hotels.

Ein Trinkgeld in Höhe von zehn Prozent gilt in Deutschland als selbstverständlich, wenn man mit dem Service im Restaurant, Taxi oder Hotel zufrieden ist. Im Ausland. Saarbrücken / AFP 15.07.2014 Taxifahrer, Zimmermädchen, Kellner, Gepäckträger: Im Urlaub stößt man auf viele Dienstleister, die unter Umständen für ihren Service auch eine Belohnung.

Restaurant, Taxi & Co

Auch wenn in Norwegen, Dänemark und Finnland der Service in Restaurant und Hotel schon in der Rechnung enthalten ist, kann die Summe um circa 5 Prozent aufgerundet werden. In Schweden ist es etwas mehr. Hier gelten 10 Prozent Trinkgeld als angemessen In Skandinavien, Belgien und Dänemark ist Trinkgeld auch eher unüblich. Trotzdem nimmt der Kellner gerne Ihr Trinkgeld an. Jedoch muss der Betrag nicht so hoch sein wie hier bei uns in Deutschland. Es reicht aus, wenn Sie den Rechnungsbetrag einfach aufrunden land restaurant hotelpage concierge taxi Großbritannien / Irland 10-15% 1-2 € * 2-3 € ** 10% Dänemark / Skandinavien Aufrunden / 5% - - Aufrunde Ist man mit dem Service im Restaurant, Taxi oder Hotel zufrieden, gilt es hierzulande als selbstverständlich, Trinkgeld zu geben. Aber wie ist das im Ausland? Welche Regeln gelten, und vor allem.

Wie viel Trinkgeld gibt man im Ausland? - MARCO POL

Taxis in London erwarten übrigens in jedem Fall ein Trinkgeld oder zumindest, dass man den zu zahlenden Betrag aufrundet. Italien Anders als zu erwarten wäre, gibt man in Italien für gewöhnlich kein Trinkgeld Reiseinformationen Kopenhagen Trinkgelder: Trinkgelder sind in Dänemark nicht üblich Im Lokal ist ebenfalls ein Trinkgeld included, wenn nicht in der Rechnung anders aufgeführt. Dann rundet man um 10 Prozent auf, gleiches gilt beim Taxi. Dann rundet man um 10 Prozent auf. Trinkgeld in All-inclsuvie-Hotels. Nun wissen Sie, in welchen Ländern wie viel Trinkgeld erwartet wird. Doch wie sieht es in All-inclusive-Hotels aus

In Finnland und Dänemark erwarten Kellner kein Trinkgeld. In Norwegen gibt man rund zehn Prozent, in Schweden rundet man auf. Benelux: In Restaurants, Taxis und Hotels sind die Trinkgelder meist. Üblich sind im Restaurant rund zehn Prozent, in der Taverna maximal ein Euro. Dem Zimmermädchen sollte ein kleines Trinkgeld am Abreisetag persönlich übergeben werden. Im Taxi wird aufgerundet.

Verhaltensregeln : Wie viel Trinkgeld im Urlaub angemessen ist - welt

Im Taxi wird aufgerundet. Zimmermädchen, Gepäckträger und andere Dienstleister freuen sich über ein kleines Trinkgeld von bis zu einem Euro. Zimmermädchen, Gepäckträger und andere Dienstleister freuen sich über ein kleines Trinkgeld von bis zu einem Euro Die Höhe des Trinkgeldes hängt jedoch auch davon ab, in welcher Art von Restaurant man Gast ist. Und nicht zuletzt sollte ein hervorragender Service auch ruhig besser belohnt werden

Innerhalb Dänemarks erreicht man alle Regionen, also auch die zahlreichen Inseln wie Fünen oder Lolland-Falster und Seeland, dank Brücken und Fähren ohne Umweg. In Dänemark gibt es keine Autobahn- oder Mautgebühren außer an den neuen Storebælt- und Øresund-Brücken Hier herrscht sogar eine Trinkgeldpflicht von 15 bis 20 Prozent in Gastronomiebetrieben und bei der Beförderung mit einem Taxi 15 Prozent pro Fahrt. Sind die Arbeitgeber so arm, dass sie ihre Mitarbeiter nicht anständig vergüten können? Aber nicht überall setzt man auf die Großzügigkeit der Kunden. In Japan gilt die Zahlung eines Trinkgelds sogar als Beleidigung. Und in Dänemark. So viel Trinkgeld ist in Ihrem Urlaubsland üblich. Im Urlaub stellt sich bei Restaurant-Besuchen, Taxi-Fahrten oder ähnlichen Situationen oft die Frage, ob und wie viel Trinkgeld angemessen ist Eine Taxifahrt in das Zentrum Kopenhagens kostet ungefähr 300 DKK (40 Euro), Trinkgeld und Steuern sind im Preis inbegriffen. Ein günstiges Taxi können Sie im Voraus über TaxiTender buchen: Taxi reservieren Kopenhagen Airport Im Taxi wird aufgerundet. Dänemark. Trinkgeld zu geben, ist hier allgemein nicht üblich. Frankreich. Im Hotel ist Trinkgeld (franz. pourboire) kein Muss. Im Restaurant oder Café werden zehn bis fünfzehn Prozent der Rechnung erwartet, wobei das T.

Italien: Trinkgeld ist in der Gastronomie nicht selbstverständlich. Oft taucht auf der Rechnung schon das coperto auf, eine Art Grundgebühr für Gedeck und Brot. Wer besonders zufrieden war, kann ein bis zwei Euro mancia hinterlassen. In Espressobars gibt es dafür eigens Tellerchen oder Sparschweine. Im Hotel erhält das Zimmermädchen fünf Euro pro Woche, im Taxi reicht Aufrunden Während dort im Allgemeinen fünf Prozent Trinkgeld üblich sind, erwarten Service-Mitarbeiter in Dänemark sogar gar kein Trinkgeld. Auch in der Schweiz, Island und den Niederlanden ist dies ein gängiger Standard In Dänemark wird der Service nicht gesondert entlohnt, da die Löhne dort höher sind, wie Pia de Grahl von Visit Denmark bestätigt. Im Restaurant kann man aber schon zehn Prozent Trinkgeld. Trinkgeld: Trinkgelder sind in Dänemark nicht üblich. Weder im Hotel, Restaurant oder Taxi. Strom. 220V (50Hz) Wechselstrom, Adapter sind nicht erforderlich; beste Reisezeit . Die beste Reisezeit für Dänemark im Sommer ist von Juni bis August, wenn ma. Über Trinkgeld . Trinkgeld gibt man in Finnland Gepäckträgern und Portiers in Restaurants (ca 1 Euro). Bis zu 5 % gibt man, wenn man besonders zufrieden ist

So geben Sie im Urlaub richtig Trinkgeld - Stiftung Warentes

Skandinavien - Trinkgeld meistens schon in der Rechnung enthalten In Dänemark , Schweden, Norwegen und Finnland wird die Serviceleistung im Hotel oder im Restaurant meistens schon mit auf die Rechnung gesetzt In der Regel wird in Restaurants, Taxis und Hotels, vor allem wenn man nur wenige Nächte dort bleibt, kein Trinkgeld erwartet. ( Mit Material von Arag Versicherungen ) zur Startseit In Dänemark ist es sogar völlig unüblich, in Hotels oder Restaurants aufzurunden. Auch in Schweden und Belgien werden Trinkgelder eher selten erwartet, das Aufrunden wird aber meist gerne angenommen

Beliebt: